Unsere Lehrpferde

Die Reitschule verfügt über 15 Schulpferde und -ponys.

Vom kleinsten Shetty über Reitponys bis zum Warmblüter haben wir für jeden Reiter garantiert das richtige Pferd. Dies gilt nicht nur für die Größe der Pferde, sondern auch für das Temperament und den Ausbildungsstand.

Im Folgenden möchten wir Ihnen ein paar Fotos unserer Lehrpferde zeigen und Ihnen ein wenig über sie erzählen.
Viel Spass beim Betrachten der Fotos.

 

Das ist Melody, die gerade zeigt, wie schnell sie ist!

Die kleine Stute ist (geschätzt) 1994 geboren.

Mit ihrem Stockmass von 1,39 m gehört sie zu den kleineren Pferdchen unserer Herde, was aber nicht bedeutet, dass sie sich von den Großen was sagen lassen würde.

Im Gegenteil!

 

1996 wurde Dagobert geboren.

Er ist ein brauner Westfale mit einem Stockmass von 1,50 m.

Er besticht durch seine Eleganz und durch sein Temperament.

 

Patrick wurde (geschätzt) 1995 geboren und hat ein Stockmass von 1,20 m.

Die Rasse läßt sich nicht genau bestimmen, doch sieht er eigentlich aus wie ein Classic-Pony. Mag aber auch sein, dass er eine Kreuzung zwischen Shetlandpony und Welsh-Pony ist.

Auf der Weide ist Patrick ein Wirbelwind.

Im Reitunterricht strengt sich das Pony mächtig an.
Für Ausritte ist er bestens geeignet, da er sehr geländesicher ist.

 

 

Unsere Domenica ist ein Haflinger-Trakehner-Mix.
Rein optisch eher ein Haffi, hat sie das Temperament von einem Trakehner geerbt.
Eine interessante Mischung!

Domenica wurde 1988 bei uns am Hof geboren.
Sie ist im Gelände sehr sicher und bewältigt kleine Springparcours mit Bravour.

Mit einem Stockmass von 1,52 m hat sie eine recht praktische Größe.

 


Aus alter westfälischer Züchtung kommt Primeur.

Am 06.08.1986 wurde er aus der Grindel geboren und stammt von Prometheus.

Er geht bei uns hohe Dressurprüfungen, ist eingefahren und auf der Weide ist er ein Springtalent.

Mit einem Stockmass von 1,55 Uhr hat er eine angenehme Größe.

 

 

Unser Dülmener-Mix Kobold ist (geschätzt) 1995 geboren.

Mit einem Stockmass von 1,22 m ist der Graufalbe zwar nur für kleinere Reiter geeignet, aber er ist zuverlässig und lieb.

Ihn kann so schnell nichts erschüttern.
Er trägt seine kleinen Reiter auch dann ruhig und gelassen durch große Menschenmengen, wenn neben ihm ein Blasorchester spielt!

 

 

Fee ist eine Shetlandpony-Mix-Stute.

Sie ist (geschätzt) 1996 geboren und 1,13 m groß.

Fee ist sehr lieb, aber auch sensibel. Mit Kobold teilt sie sich eine Box, da sie nicht allein sein möchte.

 

 

 

Auch zwei Haflinger leben auf dem Gervershof.

Das Bild links zeigt Altibo.

 

 

 

 

_____________________________________________________